Back to home Menu

Riverbed kauft SD-WAN-Provider Ocedo

January 19, 2016 - Posted in News by Sandra Grözinger

Riverbed kauft SD-WAN-Provider Ocedo

Zukauf bringt neue Wachstumsmöglichkeiten und beschleunigt Bereitstellung von fortschrittlichen SDN-Lösungen

München – 19. Januar 2016 – Riverbed Technology, der Application Performance Infrastructure-Anbieter, hat heute den Zukauf des deutschen Unternehmens Ocedo bekannt gegeben. Ocedo stellt Lösungen für SDN (Software Defined Networking) und SD-WAN (Software Defined Wide Area Network) zur Verfügung. Durch diesen Schritt kann Riverbed seine SDN-Strategie weiter ausbauen und Application Performance- sowie Business Agility-Lösungen für moderne hybride Unternehmen bereitstellen. Der Zukauf des privaten Unternehmens ermöglicht es Riverbed außerdem, seinen Kunden schneller umfassendere SD-WAN-Lösungen zur Verfügung stellen. Gleichzeitig lassen sich so neue Umsatzmöglichkeiten für Riverbed und seine Partner generieren.

„Ocedo ist eine aufregende, strategische Akquisition für Riverbed. Die innovativen SDN-Lösungen ergänzen unsere eigenen strategischen Investitionen in Entwicklung und Forschung perfekt. So können wir in den wachsenden Märkten rund um SDN und SD-WAN noch offensiver konkurrieren und den milliardenschweren Markt für Zweigstellen-Router aufrütteln”, kommentiert Jerry M. Kennelly, Riverbed Chairman und Chief Executive Officer. „Unsere Branche durchlebt derzeit eine der bedeutendsten Transformationen des letzten Jahrzehnts. Cloud-basierte und hybride IT-Umgebungen erfordern einen grundlegend anderen Ansatz an das Networking. Riverbed kann Unternehmen dabei unterstützen, von neueren, überlegenen und Software-basierten Netzwerkarchitekturen zu profitieren, die Anwendungen in den Mittelpunkt stellen.”

SD-WAN-Lösungen vereinheitlichen und vereinfachen den Einsatz und die Verwaltung von hybriden WANs. So lassen sich Anwendungen, die vor Ort oder in der Public Cloud gehostet sind, schneller, sicherer, leichter und flexibler bereitstellen. Der Markt für SD-WAN soll daher in den nächsten Jahren signifikant wachsen. Laut Gartner* werden Ende 2019 30 Prozent aller Unternehmen SD-WAN-Produkte in all ihren Zweigstellen nutzen. Heute tut das gerade mal ein Prozent.

Als SDN-Pionier hat Ocedo ein Produktportfolio für SDN-basierte Zweigstellenlösungen mit sicheren Gateways, drahtlosen Access Points und Switches sowie integriertem Cloud-Management-System entwickelt. Letzteres ermöglicht eine Zero-Touch-Bereitstellung und die zentralisierte Kontrolle von Remote-Geräten sowie Netzwerk-Diensten.

„Der Zukauf von Ocedo macht Riverbed mit einem Schlag zu einem der führenden Provider für SDN- und SD-WAN-Lösungen“, ergänzt Zeus Kerravala von ZK Research. „In Kombination mit dem branchenführenden Riverbed-Portfolio für Application Performance Infrastructure stärkt diese Akquisition Riverbeds Position als bewährter Provider von innovativen und leistungsstarken Netzwerk-Software-Lösungen. Und das zu einer Zeit, in der Unternehmen dringend moderne Netzwerke implementieren müssen.”

Riverbed verfolgt einen anwendungszentrierten SDN-Ansatz und stellt Unternehmen mit vielen verschiedenen Standorten Lösungen zur schnellen und flexiblen Anwendungsbereitstellung zur Verfügung. Über die umfassende Application Performance Platform von Riverbed profitieren Kunden zusätzlich von ganzheitlicher Transparenz, Optimierung und Kontrolle, so dass sie die Vorteile von SDN-Lösungen voll nutzen können.

Der Zukauf stärkt auch die Riverbed-Initiative „Project Tiger”, die im Herbst 2015 angekündigt wurde. Im Rahmen dieser Initiative will Riverbed eine neue Suite anwendungszentrierter SD-WAN-Lösungen auf den Markt bringen, die traditionelle Zweigstellen-Router obsolet machen und Zero-Touch-Bereitstellung sowie -Management ermöglichen. Die Lösungen werden auf einer neuen Software-basierten Plattform basieren, über die sich Riverbed-eigene sowie fremde Dienste und Anwendungen flexibel verknüpfen lassen. Die erste SD-WAN-Lösung von Riverbed wird voraussichtlich ersten Quartal 2016 gelauncht und die Riverbed Application Performance Platform ergänzen sowie erweitern.

Zusätzlich zur innovativen Technologie bringt Ocedo auch erfahrene Führungskräfte und Ingenieure mit zu Riverbed. Die Ocedo-Gründer verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Netzwerkbranche und haben unter anderem Astaro mitbegründet, ein Unternehmen für Netzwerksicherheit, das im Jahr 2011 von Sophos gekauft wurde.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir nun ein Teil von Riverbed sind. Das Team ist genauso engagiert und leidenschaftlich wie wir, wenn es darum geht, den Status Quo über den Haufen zu werfen und überlegene Netzwerklösungen für die Cloud-basierten, mobilen und hybriden IT-Umgebungen von heute zu ermöglichen”, so Jan Hichert, CEO von Ocedo. „Die Technologie von Ocedo wird innerhalb von Riverbed weiter wachsen. Wir wollen auch neue Lösungen entwickeln und die Bereitstellung von Anwendungen in modernen Unternehmen grundlegend verändern.“

Finanzielle Details der Akquisition werden nicht bekannt gegeben.

Weitere Ressourcen
•    Riverbed Blog
•    Xing
•    LinkedIn
•    Riverbed Community
•    Twitter (@Riverbed_DACH)
•    YouTube

*Gartner, Inc.,Market Guide for Software-Defined WAN, Bjarne Munch, December 1, 2015

Über Riverbed
Riverbed ist der führende Anbieter für Application Performance Infrastructure-Lösungen und bietet die umfassendste Plattform für Unternehmen mit hybriden IT-Infrastrukturen. Damit können diese Unternehmen sicherstellen, dass Anwendungen wie erwartet funktionieren, Daten bei Bedarf zur Verfügung stehen und Performance-Probleme entdeckt und behoben werden können, bevor sie den Geschäftsbetrieb beeinträchtigen. Mit Riverbed können hybride Unternehmen ihre Anwendungs-Performance in einen Wettbewerbsvorteil verwandeln, indem sie die Produktivität der Mitarbeiter steigern und ihre IT wirksam einsetzen, um eine neue betriebliche Flexibilität zu schaffen. Von den mehr als 27.000 Riverbed-Kunden sind 97 Prozent unter den Fortune 100 und 98 Prozent unter den Forbes Global 100. Riverbed macht jährlich einen Umsatz von mehr als einer Milliarde US-Dollar. Ausführliche Informationen zu Riverbed sind auf www.riverbed.de zu finden.

Alle Rechte vorbehalten. Riverbed und alle hier genannten Riverbed-Produkte, -Servicenamen oder -Logos sind Warenzeichen von Riverbed Technology Inc. Alle anderen hier verwendeten Warenzeichen gehören dem jeweiligen Markeninhaber.

###

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>